DeutschDeutsch
Rückblick

Rückblick


07.05.2016

Dampfauftakt zum Hamburger Hafengeburtstag

Mit der Diesellok V200 033 und der Dampflok 01 1066 zum Hafengeburtstag nach Hamburg.

Es sollte ein schöner Tag werden und so war es auch. Hochsommerlich bei teilweise 26 Grad und das Anfang Mai. Pünktlich um 6.17 Uhr verließ der
Sonderzug mit der Diesellok V200 033 der Museumseisenbahn Hamm das schöne Hönnetal in Menden ( Sauerl. ). Nach wenigen Halten unterwegs zum
Einstieg neuer Fahrgäste, ging es pünktlich weiter Richtung 827. Hafengeburtstag in Hamburg. Die Stimmung war super und die Sonne lachte. In Osnabrück wartete bereits die schöne Dampflok 01 1066 der Ulmer Eisenbahnfreunde mit ihrem gesamten Team auf uns. Das Wechseln der beiden Loks in Osnabrück verlief reibungslos. Die
V200 033 verblieb in Osnabrück bis zum Abend für die Rückfahrt. Und so ging es auch in Osnabrück um 8.55 Uhr fast pünktlich mit dem Vorspann der 01
1066 mit dem Ziel Hamburg weiter. Trotz vorheriger Ankündigung, dass der Bahnhof Diepholz wegen Bauarbeiten nicht angefahren werden könnte,
fuhren wir nach einer Änderung der BZ Nord bedingt durch eine Güterzugentgleisung auf der
Umleitungsstrecke in Minden doch durch Diepholz, allerdings ohne dort zu halten.
So erreichten wir den Bahnhof Buchholz in der Nordheide ohne Zwischenhalt eine knappe Stunde
vor Plan um dort nochmal kräftig Wasser zu tanken. Die Freiw. Feuerwehr war durch unsere Pünktlichkeit ziemlich überrascht und noch nicht vor
Ort, doch das nutzten wir um eine kleine Pause einzulegen. Fahrgäste sonnten sich und genossen das Kaiserwetter .Um 12.17 Uhr hieß es dann,
mit Volldampf weiter, "Hamburg wir Kommen"! Und so war es auch. Etwas "vor Plan" erreichten wir Hamburg Hbf um 12.52Uhr. Ein sonniger schöner
heißer Tag lag vor uns mit unterschiedlichen Zielen der Fahrgäste.

Die Zeit war leider zu schnell rum und wir verließen Hamburg Hbf planmäßig um 19.19 Uhr von Gleis 14 als DPF 98 Richtung Menden ( Sauerl.
). Die Stimmung im Zug war wie immer toll, der Barwagen war schnell voll und es wurde getanzt und gesungen. Es konnten auch wieder unsere "singenden
Zugführer" im Barwagen zu einem Auftritt begrüßt werden.
In Twistringen wurde 01 1066 nochmal
von der Feuerwehr mit Wasser versorgt. Reibungslos ging die Fahrt weiter und im Bahnhof Diepholz konnte diesmal angehalten werden, damit
Fahrgäste aussteigen konnten.
In Osnabrück wartete bereits das Team der
V200 033 auf uns. Die Dampflok 01 1066 wurde abgekuppelt und mit Applaus verabschiedet. Schnell war der Wechsel vollzogen und es konnte mit etwas
Verspätung aber mit viel Stimmung im Zug nach Menden ( Sauerl. ) weiter gehen. Mit leichter Verspätung in Münster konnten wir die nächsten
Gäste verabschieden, Hamm, Unna, Holzwickede und Fröndenberg folgten.
Der Sonderzug erreichte dann Menden ( Sauerl. ) nach einem schönen sonnigen Tag im hohen Norden um 1:15 ! In Menden ( Sauerl. ) wurden die
restlichen Fahrgäste mit einem herzlichen "Auf Wiedersehen" verabschiedet, bevor es wieder als Leerzug zurück nach Münster ging. Dort war dann auch für das Westfalendampfteam gegen 3 Uhr Feierabend

Wir bedanken uns bei allen Fahrgästen und hoffen das wir uns schon bald wiedersehen.
Ihr Team Westfalendampf.




  zurück zur Übersicht




© www.westfalendampf.de - Alle Angaben ohne Gewähr - Anzahl der Besucher: 2773242
Design by WERBE MIX Medienagentur
Zum Seitenanfang
Westfalendampf bei Youtube Westfalendampf auf Youtube

Aktuelle Informationen:

13.09.2017
Guten Tag,
neu in unserem Programm:
02.12.2017: Elektrisch zum Weihnachtsmarkt nach Lübeck
03.02.2018: Mit "Lollo" nach Willingen (Wintersport- u. Partysonderzug)

Die Rückblicke der tollen Fahrten mit 01 150 sind fertig!

Ihre
Arbeitsgemeinschaft Westfalendampf


Newsletter abonnieren:

Sie möchten immer aktuell über Westfalendampf-Aktivitäten informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

E-Mail-Adresse:
anmelden abmelden


Kontakt

Thomas Wermers
Am Strietbach 8
48282 Emsdetten

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag zwischen 8 und 18 Uhr unter folgender Telefonnummer:

 0 25 72 / 17 93


 info@westfalendampf.de